Erste gewinnt bei B-Ligisten GW Menden II

Unsere Castilla machte heute Pause und so war es nur eine Mannschaft, die heute bei schönem Wetter in Menden ran musste.

Nach 15 Minuten lag unsere 1. Mannschaft auch schon mit 2-0 zurück gegen den B-Ligisten GW Menden II. Zwei lange Bälle brachten unsere Hintermannschaft völlig aus der Kontrolle. Beim 1-0 kommt Torhüter Zimmermann zu spät raus und beim 2-0 war es Innenverteidiger Simon Wiegand, der das Leder gekonnt über Torhüter Zimmermann ins eigene Tor spielte. Völlig von der Rolle. Teilweise lief in der ersten Halbzeit gar nichts zusammen und auch der Schiedsrichter hatte seine guten Tage schon anders verplant.

In Halbzeit II plötzlich ein ganz anderes Spiel unserer Mannschaft. Der eingewechselte Timo Würfel zog nun die Fäden im zentralen Mittelfeld und so wurde der Spielaufbau deutlich besser. Neuzugang Danny Hachenei erzielte dann das 1-2. Kurz darauf antizipierte Timo Würfel richtig und schob das Leder zum 2-2 ein. Doch in Menden sollte noch nicht Schluss sein und so war es Valentin Wotschel der das goldene Tor zum 2-3 für den Effzeh erzielte. Die Vorarbeit kam von der 82. Timo Würfel. Besonders kurios war der anschließende Torjubel. Wotschel hatte so viel Speed drauf, dass er beim abdrehen außerhalb des Spielfeldes ausrutschte und Begegnung mit dem schönen Asphalt machte. Im laufe des Spiels hätten unsere Jungs auch noch das 2-4 erzielen können, aber weitere Torchancen nutzten wir nicht.

Am Ende ein verdienter Sieg über GW Menden II. Nur noch 3 Wochen bis zum Ligastart!

Kommentare

comments